Unsere Mitarbeiter berichten

Begeisterung. Für Produktivität. Für Sie. Für GEWATEC.

Sie möchten mehr über das Arbeiten bei GEWATEC erfahren? Am besten direkt aus erster Hand? Lernen Sie GEWATEC aus Sicht der Mitarbeiter kennen. Hier berichten unsere Mitarbeiter über Ihren Einstieg, Ihre Karriere, Ihre Ausbildung und was das Arbeiten bei GEWATEC ausmacht.

Mustafa Genisel
Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration

Nach meinem Orientierungsstudium an der HFU inTuttlingen war mir klar, dass ich in Richtung IT eine Ausbildung machen will.

Ich habe mich dann für die Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration entschieden, da mich die Netzwerktechnik sehr interessiert und ich gerne Kontakt mit Kunden habe.
Zu meinen Hauptaufgaben zählt der Support und die Kundenbetreuung via Fernwartung. Das bedeutet, dass ich die Fehlermeldungen, welche bei den Kunden auftauchen behebe und allgemeine/spezielle Fragen zu unserer Software beantworte.

Ich bin in der Abteilung PPS, dieses Modul ist für die Produktion, Planung und Steuerung verantwortlich. Das bedeutet, dass der komplette Unternehmensablauf geplant sowie bestimmt wird.

Was mir besonders Spaß macht bei Gewatec, ist über die SQL Sybase Central Datenbank Statements auszuführen um spezielle Kundenwünsche zu erfüllen, wie z.B. alle Artikel auf bedarfsgesteuert setzen damit alle Artikel auch disponiert werden können.
An GEWATEC gefällt mir der Umgang mit den Kollegen und die Freiheit den Arbeitsalltag selbst zu gestalten. Besonders genieße ich die gemeinsamen Freizeitaktivitäten, wie das Go Kart fahren.

Ich empfehle den Beruf an Personen die Interesse an der PC-Netzwerktechnik und der Lösung von Problemen haben, sowie viel Geduld und einfallsreiche Ideen mit sich bringen.

Luca Ferroni
Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung

Ich habe 2018 meine Ausbildung zum Fachinformatiker mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung bei GEWATEC abgeschlossen. Während meiner Ausbildung bin ich Stück für Stück in das Entwicklungsteam der GEWATEC Qualitätssoftware herein gewachsen.

Als Anwendungsentwickler entwickle ich hauptsächlich Software. Das bedeutet, man beginnt mit nichts und baut dann Stück für Stück ein Programm mit bestimmten Funktionen auf. Außerdem gehört zu meinen Aufgaben das Programmieren von Erweiterungen für schon vorhanden Programme und das Beheben von Bugs. Für meine Aufgabenbereiche gibt es keinen typischen Alltag. Der Tag fängt mit einer Tasse Kaffee und dem Emails checken an. Man versucht, Lösungen für Probleme zu finden, entwickelt neue Module, man geht Mittagessen, diskutiert über Probleme und irgendwann geht man in den Feierabend.

An meiner Arbeit finde ich die Neuentwicklung von Programmen besonders spannend und weniger interessant das Bugfixen. Jedoch löst das Beheben von Problemen große Freude aus. Super finde ich an meinem Job die Vielseitigkeit der Aufgaben und Herausforderungen. An GEWATEC gefallen mir die flexiblen Arbeitszeiten und jährlichen Mitarbeiterevents besonders gut. Außerdem entwickelt man sich durch unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten ständig fort.

Ich denke für den Beruf als Entwickler sollte man Neugier, Interesse und Leidenschaft mitbringen. Direkt für die Ausbildung muss man kein Mathegenie sein, aber man sollte auch nicht zu den schlechtesten Schülern in der Schule gehört haben.

20181029_141853

Jonas Bühler

Fachinformatiker - Systemintegaration

Seit ich jünger war, bin ich an der Computer-, Server- und Netzwerk-Technik interessiert. Es fing an mit dem Hosten von Game-Servern zum Vernetzen von Freunden bis hin zur Überarbeitung von Programmen zur Automatisierung.
Als ich dann von der Ausbildung als Fachinformatiker – Systemintegration hörte wusste ich: das passt zu mir. Ich wollte nämlich nicht nur programmieren, sondern auch mit Hardware und Netzwerken arbeiten.

Bereits während meiner Realschulzeit habe ich ein Praktikum in der IT-Abteilung von GEWATEC gemacht. Danach war ich überzeugt, dass ich mich um einen Ausbildungsplatz bewerben werde.

Meine Hauptaufgabe ist der Support, das bedeutet die Unterstützung des Kunden in der Anwendung mit unserer Software. Ich bin vor allem für den Bereich unserer Software für Maschinen- und Betriebsdatenerfassung zuständig. Diese Aufgabe stellt sich sehr abwechslungsreich dar. Entweder helfe ich den Kunden bei ihren Anliegen mit unserer Software und Hardware, oder teste die neusten Innovationen der Entwicklung.

Als Tipp für zukünftige Bewerber bei GEWATEC denke ich, sollte man für diesen Beruf Interesse und Spaß an der Computer- und Netzwerktechnik mitbringen.